Nephrologisches Zentrum Moers

Gemeinschaftspraxis für Nieren- und Hochdruckkrankheiten

...

Dr. Busch | Dr. Czerwonka | Dr. Flicker | Dr. Frank | Dr. Foede | Dr. Behlen-Wilm | Dr. Blume |

Aktuelles

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür  Annastr. 30

| neue Zweigpraxis eröffnet

Ab sofort Durchführung von Dialysetherapien und Behandlung von Patienten mit Nierenerkrankungen auch in unserer neu eröffneten, hochmodernen Zweigpraxis am St. Josef Krankenhaus Moers.

| offene Stellen

Wir befinden uns in steter Weiterentwicklung und suchen immer wieder neues und motiviertes Personal: im Bereich der Pflege (Dialyse: Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w), medizinische Fachangestellte (m/w)), in der Praxis (medizinische Fachangestellte (m/w) und Ausbildung zur Med. Fachangestellten (m/w) für jedes Ausbildungsjahr), aber auch als ärztlichen Weiterbildungsassistenten (m/w) im Schwerpunkt Innere Medizin und Nephrologie.

| erfolgreiche erneute Zertifizierung

Zum dritten Mal in Folge wurde das Nephrologische Zentrum Moers im September 2015 nach QEP (Qualität und Entwicklung in Praxen ®) zertifiziert.

| neue Homepage

Das Nephrologische Zentrum Moers hat am 29.07.2017 die Homepage aktualisiert.

|

Suche






Dr. Frank

 

Dr. med. Ekkehart Frank

Lebenslauf

Geboren 1966, 1 Kind.

Abitur in Düsseldorf 1985.

Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 1985-1992, Promotion am dortigen Diabetes-Forschungsinstitut über „Erhöhte Cholesterinspeicherung in menschlichen aortalen Muskelzellen durch Serum und LDL von Typ-I- und Typ-II-Diabetikern“.

Internistische Facharztausbildung in der Inneren Abteilung des St. Josef-Krankenhauses, Haan, sowie im Diabetes-Zentrum Rheinland, Haan. Anerkennung zum Facharzt für Innere Medizin 1998.

Nephrologische Facharztausbildung in der Abteilung für Nieren- und Hochdruckkrankheiten des Marien-Hospitals Duisburg sowie als Assistenzarzt, später langjährig als Oberarzt in der Medizinischen Klinik III der Städtischen Kliniken Krefeld (Chefarzt Prof. Dr. med. Bach). Anerkennung des Schwerpunktes Nephrologie 2001.

Rheumatologische Facharztausbildung im Rheinischen Rheumazentrum Meerbusch (Chefarzt Dr. med. Ewerbeck). Anerkennung des Schwerpunktes Rheumatologie 2006.

Erwerb der Bezeichnung "Hypertensiologe DHL" durch die Deutsche Hypertonieliga in 2006.

Von Dezember 2007 bis Dezember 2009 angestellter Arzt, mit der Verabschiedung von Herrn Dr. H. Blume seit Januar 2010 Partner der Berufsausübungsgemeinschaft.

e-mail: frank@dialyse-moers.de